Siebhülsen für Verbundmörtel

0,300,43 inkl. MwSt.

Bei Bestellung bis 14:00 wird die Ware
noch am selben Tag verschickt!

Material: Kunststoff
Anwendung für: Beton, Gasbeton, Mauerwerk, Vollstein/Lochstein, Granit, Kalksandstein, poröse Altbauwände
Preis pro Stück

Mengenrabatt für registrierte Kunden ersichtlich


 

Lieferzeit: 1-3 Tage

Auswahl zurücksetzen

Befestigung in Hohlmauerwerk

Die Befestigung in Hohlmauerwerk gestaltet sich aufgrund der Hohlräume im Gestein etwas schwieriger.
Würde man den Injektionsmörtel einfach einspritzen, würde ein Großteil des Mörtels ungehindert in den Hohlräumen verschwinden und somit keine Haftung finden.

Verbundmörtel einspritzen

Das Loch wird von vorne nach hinten befüllt. Der Verbundmörtel verteilt sich nun innerhalb der Siebhülse.
Hier darauf achten das die Hülse nicht zu voll gefüllt wird.

Eindrehen der Ankerstange

Nun wird die Ankerstange in die Siebhülse eingedreht. Der Verbundmörtel wird somit durch die Gitterstruktur der Hülse gepresst
und verbindet die Siebhülse samt Inhalt mit dem Mauerwerk. So wird also gewährleistet, dass der Baustoff nicht in den Hohlräumen des Mauerwerks verschwindet.

  • Siebhülse 12 x 50 passend für Ankerstangen / Gewindestangen M6-M8
  • Siebhülse 15 x 85 passend für Ankerstangen / Gewindestangen M10-M12
  • Siebhülse 15 x 130 passend für Ankerstangen / Gewindestangen M10-M12
  • Siebhülse 20 x 85 passend für Ankerstangen / Gewindestangen M12-M16
Material

Kunststoff

Anwendung für

Beton, Gasbeton, Mauerwerk, Vollstein/Lochstein, Granit, Kalksandstein, poröse Altbauwände

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

error: Content is protected !!
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Kundenservice, um mit uns über WhatsApp Kontakt aufzunehmen oder senden Sie uns eine E-Mail an info@batifix.de

×